Portugal – Lyrisches Kaleidoskop

Published Date: 9. Juni 2019

Verfügbar als

€11.99

Deutsch
978-3-744-89052-6

Klappentext

Portugal liegt am steilen Abhang Europas. Die Algarve am südwestlichen Rand besteht aus vulkanischem Gestein und aus einem Gemisch von Sand und Kalk, was zu einer spektakulären Küste führt. Das Cabo de São Vicente stellt den westlichsten Punkt Europas dar. Jenseits dieser ‚Säulen des Herkules‘ vermutete man das Ende der Welt. Und von hier nahm die Eroberung der übrigen Welt ihren Ausgang.

Portugals Geschichte, insbesondere das Goldene Zeitalter, steht im Mittelpunkt einer Reise, die auf das Jahr 2005 zurückgeht. Lissabon, Tomar, Batalha, Coimbra sind nur einige der besuchten Städte, die mich zu eigenen Überlegungen angeregt haben. Eine Wanderreise 2017 ergänzt dieses kulturelle Bild durch die Begegnung mit der Natur der Vizentinischen Küste.

Dieses Buch will kein Reiseführer im engeren Sinn sein, sondern will dazu anregen, über Gesehenes und Erlebtes nachzudenken. Es kann auch als Einführung in dieses interessante Land dienen, das aus seiner exponierten Lage heraus eine ganz eigene Kultur entwickelt hat.

Visited 208 times , 3 Visits today